Aktuelles zu den Planeten

 

Merkur
Etwa Ende Juli, Anfang August kann man versuchen, Merkur mit optischen Hilfsmitteln östlich der Sonne zu erspähen. Vorsicht beim Beobachten in der Nähe der Sonne! Ab etwa 10. September bis 25. September kann man den Planeten kurz am Morgenhimmel beobachten. Die Helligkeit steigt von 0.0 mag auf -1.2 mag. Am 16. September wandert Merkur nur 0.06 Grad nördlich an Mars vorbei (Feldstecher). Während der übrigen Zeit bleibt Merkur unsichtbar.

Venus 
Sie kann die ganze Periode am Morgenhimmel beobachtet werden. Die Helligkeit geht von -4.2 mag auf etwa -3.9 mag zurück und der Scheibendurchmesser von etwa 18“ auf 11“. Der Mond passiert Venus am 20. Juli, 9. August und 18. September.

Merkur und Venus Merkur und Venus als pdf

Mars
Der rote Planet kann erst ab etwa Mitte September kurz am Morgenhimmel beobachtet werden. Die Helligkeit ist 1.8 mag und der Scheibendurchmesser nur 4“, so dass Einzelheiten im Fernrohr kaum erkennbar sind. Mond bei Mars am 18. September. (Siehe auch unter Merkur)

Jupiter 
Der Riesenplanet kann noch bis etwa Mitte September am Abendhimmel im Sternbild Jungfrau in der Nähe von Spica beobachtet werden. Die Helligkeit sinkt von -2.0 mag auf ‑1.7 mag und Scheibendurchmesser von 37“ auf 31“. Der Mond steht am 1. Juli, 28.Juli und 25. August beim Jupiter.

Angaben zu den Stellungen der Jupitermonde ist in der Rubrik Almanach zu finden

Saturn
Der Ringplanet kann die ganze Periode am Abendhimmel gesehen werden und befindet sich im Sternbild Schlangenträger. Die Ringöffnung beträgt 27 Grad und ist somit maximal. Die Helligkeit nimmt von 0.1 mag auf 0.5 mag Ende September ab. Am 7. Juli, 3. August, 30. August und 27. September steht der Mond bei Saturn.

Angaben zu den Stellungen der Saturnmonde ist in der Rubrik Almanach zu finden.

Uranus 
Dieser Planet kann in den Fischen mit optischen Hilfsmitteln beobachtet werden. Er kommt erst Mitte Oktober in Opposition zur Sonne. Die Helligkeit beträgt 5.8 mag und der Scheibendurchmesser ist ca. 4“.

Eine Auffindkarte hier als pdf

Neptun 
ieser Planet kann im Wassermann ebenfalls mit optischen Hilfsmitteln beobachtet werden. Er kommt am 5. September in Opposition zur Sonne. Die Helligkeit ist ca. 7.7 mag und der Scheibendurchmesser etwa 2.5“.


Eine Auffindkarte hier als pdf